Schlagwort-Archive: Sandra Berger

Sandra Berger

Sandra Berger hat kürzlich ihren ersten „Romantasy“ Roman veröffentlicht und erzählt hier ein wenig über sich. Herzlich Willkommen!

Liebe Sandra, du hast erst kürzlich dein erstes Buch veröffentlicht, Glückwunsch!

Transformation am Feuersee, Sandra Berger, BookRix, bei amazon
Transformation am Feuersee, Sandra Berger, BookRix, bei amazon

Erzähl doch mal etwas über die Geschichte!

In der Geschichte geht es darum, dass ein Mädchen nach einem Unfall ihre Mutter verliert und dadurch zu ihrem Vater ziehen muss, der von der Mutter geschieden ist und über 200 Kilometer entfernt wohnt. Dort muss sie auf eine neue Schule gehen und lernt den eigenartigen Ben kennen. Er wird auch gleich verdonnert mit ihr ein Projekt zu erarbeiten, was nicht im seinem Sinn ist. Ben ist sehr mysteriös, doch das ist nicht das einzige. Die ganze Schule ist mysteriös und dann sind da noch diese Träume…. mehr erzählte ich nicht *grins*

Ist das auch das Genre, das du selbst besonders gern liest?

Ich mag Romantasy sehr gern, ist aber nicht das einzige was ich lese. Historische Romane oder die all die Bücher von Dan Brown mag ich sehr.

Wer sollte das Buch unbedingt lesen?
Leser die gerne mystisch und romantische Geschichten mögen und es lieben wenn man so richtig emotional in die Geschichte tauchen kann.

Wann hast du eigentlich mit dem Schreiben begonnen?
Im zarten Alter von ca. 6 Jahren habe ich zuerst Geschichten geschrieben – ich konnte ja noch nicht schreiben. 😉 Ich schreibe also schon mein ganzes Leben, aber hatte mich nie getraut auch für anderen Leser anstelle meiner Freunde zu schreiben.

Und was machst du sonst beruflich?
Ich bin Familienfrau und arbeite auch noch als Heilpraktikerin.

Wie organisierst du deinen Tagesablauf, um das alles unter einen Hut zu bekommen?

Ich splitte auf. D.h. die meiste Zeit verbringen ich natürlich mit den Kindern. Marketing Sachen mache ich meist über die Mittagspause der Kinder, schreiben tue ich teilweise am Abend. Ich schreibe also nicht täglich – das geht Momentan nicht. An 1 1/2 Tagen arbeite ich noch als Heilpraktikerin.

Ist das nächste Buch schon in Planung? Wenn ja, wirst du bei diesem Genre bleiben?

Ja, mein nächstes Buch ist schon in Planung und es wird in der Zukunft spielen und es geht auch um starke Gefühle.

Deine 3 ultimativen Tipps für angehende Autoren?
An sich glauben, glauben, glauben und sich selber einen Tritt geben, den Mut zu finden das eigene Buch zu veröffentlichen. (Das Letztere braucht am meisten Überwindung- finde ich)

Herzlichen Dank für das Interview. 🙂 Herzlichen Grüsse, Sandra

Lieben Dank für deine Zeit!

 

 

Dieser Post enthält Partnerlinks.